Montag, 21. Januar 2013

Boah, ich werd blind!

Das Jahr ist ja noch sehr jung, aber ich würde sagen, hier ist schon ein ganz heißer Kandidat für das häßlichste Buchcover 2013:

Und wer das Buch kaufen oder sich beim Verlag erkundigen möchte, wer das Model frisiert und / oder mittels Photoshop verunstaltet hat: Samhain Publishing kann diese Frage beantworten...

Kommentare:

  1. Das nenne ich mal die Messlatte für "Häßlichstes Buchcover 2013" hoch legen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Link funktioniert leider nicht, so dass ich mich auch weiterhin fragen muss, ob da die Haare einer Frau reinretuschiert worden sind - und wenn ja, warum.

    AntwortenLöschen
  3. Der hat wirklich einen ganz miesen Friseur! (Und Optiker!) :-D

    AntwortenLöschen
  4. Soleil, bei mir funktioniert der Link, sorry, ich weiß nicht, was da schiefgeht...und diese wundervolle Frisur könnte auch von einer 80er Jahre Rockband abgeguckt sein ;-) Zum Vergleich: http://www.liketotally80s.com/list-80s-hair-bands.html

    AntwortenLöschen
  5. Mannomann … Was für ein Zausel. Da wär ja selbst Pumuckl attraktiver als Covermodell gewesen, der hat in jedem Fall schönere Haare.

    AntwortenLöschen