Donnerstag, 7. Oktober 2010

Hat nix mit Büchern zu tun, aber muß mal gesagt werden...

Ich muß jetzt ein bißchen Frust ablassen: die Welt ist voller Deppen, und ich muß drunter leiden. So, das mußte mal raus. Ich habe eine idiotische Arbeitskollegin, die nichts auf die Reihe kriegt, kann für meine neue Wohnung keinen Vertrag über die Lieferung von Strom abschließen (weil mir die Wohnungsgesellschaft die falsche Zählernummer genannt hat - möglicherweise zweimal, aber mindestens einmal, und weil die Stadtwerke nicht auf e-mails reagieren) und die Handwerker machen auch nicht so wirklich das, was ich will. Hat jemand vielleicht eine Klinikpackung Valium, die er nicht mehr braucht?

So. Okay. Sich selbst bemitleiden kann manchmal so gut tun.

Jetzt geh ich schlafen, damit ich mich morgen erfrischt über neue Übeltaten aufregen kann.

Nicht, daß ich pessimistisch bin oder so.

Aber das Valium könnte ich wirklich gebrauchen.

Und das Handy schalte ich heute nacht auch aus. Sonst begeht noch wieder wie heute jemand den Fehler, mich um 7.30 Uhr anzurufen und zu erwarten, daß ich in kompletten Sätzen rede, die obendrein einen Sinn ergeben. Leute, das geht doch nicht. Um die Zeit bin ich wirklich nur dann ansprechbar, wenn ich vom vorherigen Abend übriggeblieben bin.

'Nacht.

Kommentare:

  1. *eine Megapackung Tröstis rüberreich*
    (Und Schoki!)

    AntwortenLöschen
  2. Danke Soleil. Das hab ich gebraucht :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh je … es gibt so Tage, an denen einem der ganz normale Wahnsinn einfach über den Kopf wächst. Das geht aber wieder vorbei, also halt durch, liebe Susi! *knuddel*

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh... ich hoffe sehr, dass das Wochenende dir ein wenig Erholung gebracht hat! Solche Phasen sind nervig, anstrengend und absolut unnötig - allerdings weiß man danach seinen ganz normalen "langweiligen" Alltag wieder zu schätzen. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Danke ihr lieben :-) Mittlerweile habe ich mich wieder beruhigt...dafür habe ich jetzt aber 'ne dicke Erkältung und habe von Freitag abend bis jetzt eigentlich nur im Bett gelegen, mit gelegentlichen Ausflügen aufs Sofa, um ein Glas Wasser mit Aspirin + C zu trinken. Na ich will nicht quengeln. Die Erkältung geht ja auch wieder weg.

    AntwortenLöschen
  6. Ach, Quengeln gehört zu Erkältungen dazu - ich bin mir inzwischen auch sicher, dass man viel schneller gesund wird, wenn man genug quengelt. ;)

    Gute Besserung! :)

    AntwortenLöschen
  7. Hey Susi! Gute Besserung! Kann sein, dass dein Immunsystem bei dem ganzen Stress einfach runtergefahren war und nun bist du gezwungen langsam zu machen. Jedenfalls kannst du jetzt einfach mal die Decke über den Kopf ziehen und "geht doch alle weg" rufen ;)

    ~~~~~~~~~~~cyber-Hühnersuppe-rüberreich~~~~~~

    AntwortenLöschen